#0735 [On Tour] Türkei Mai 2016 ~ Part 3

Wuhu, der nächste Teil ist da!

Die anderen Teile gibt’s hier zu lesen: Türkei Mai 2016 ~ Part 1, Türkei Mai 2016 ~ Part 2.

09.05.2016

Nach dem Frühstück ging es wie jeden Tag an den Strand zum Entspannen.

Mittags holten wir uns einen Geflügel Döner und Gözleme zu essen – oh man, diese Gözleme sind echt sooo lecker!

Später schwammen wir ein paar Runden im Pool und danach gab’s noch ein Vanille- bzw Schokoeis.

An dem Tag war das Motto Latinabend, das Buffet war wieder reichlich und lecker.

Wir sahen uns noch die Salsa Tanzshow an und tranken noch ein paar Cocktails – ebenfalls wurden wieder eine ganz süße Miez gekrault und wir machten einen keinen Spaziergang am beleuchteten Steg.

 

10.05.2016

Nach dem Frühstück ging es um 10 Uhr los ins Hamam – gegen 14 Uhr waren wir wieder zurück im Hotel.
Es war recht angenehm, teilweise kam es einem aber mehr wie reine “Geldmacherei” vor – das Hamam, welches wir in 2014 besucht hatten, war dagegen ganz anders (traditionell, getrennt nach Mann/Frau und kleinere Gruppen) – hier wurden alle zusammen in immer einen Raum gebracht, jeder hat jeden betreut und es ging so “zack zack zack”. Das fand ich sehr schade, da es damals wirklich ein schönes Erlebnis war, bei dem man gut entspannen konnte – hier wollten die wohl einfach so viele wie möglich “abfertigen”.. :(

In der Zeit bis zum Abendessen gab es noch für jeden ein Eis (Sauerkirsche & Zitrone) und leckere Gözleme (mit Zucker&Zimt und Käse bzw Kartoffeln).
Ihr müsst die Dinger echt unbedingt mal probieren, wenn ihr könnt! :D

Dann entdeckten wir die leckere Pralinentheke – verdammt, waren die lecker! D:
Wir mussten uns schon sehr beherrschen, dass wir nicht zu viel naschten!

Wir chillten noch ein bisschen in der Lounge mit Cocktails und lasen ein wenig.

Abends war dann wieder das Thema Fisch dran – zum Glück konnte ich so ein wenig die Pralinen ausgleichen… xD

Danach machten wir im Hotel noch ein paar Fotos und guckten uns die Kenia Akrobatenshow an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

to top
%d Bloggern gefällt das: