Bautagebuch

Willkommen in unserem kleinen Bautagebuch!

Vor ein paar Jahren haben wir uns bereits in den Kopf gesetzt, dass wir irgendwann ein Häuschen bauen wollen – so eröffneten wir 2013 unsere Bausparer.
Das stellte sich mittlerweile auch als eine sehr gute Idee und Investition (sichere Zinsen in der Ansparzeit) heraus. In Zeiten volatiler Zinsen (was passiert so in den nächsten 10 Jahren) gibt es einem etwas Sicherheit, z. B. wenn man so einen Bausparer für eine Anschlussfinanzierung nimmt. Außerdem zählt er für den Kredit auch als Eigenkapital.

Anfangs waren wir von einem Bungalow angetan – jedoch braucht man hierfür ein großes Grundstück und diese sind bekanntlich nicht gerade billig in der Gegend hier.
Wir fanden auch den Bauhausstil sehr hübsch, aber hier hat man ziemlich viele Glasfronten, was vor allem in der Stadt manchmal nicht gerade von Vorteil ist. Außerdem gibt es kaum Baugebiete wo so ein Stil erlaubt ist.

Nach einer Weile überzeugte uns die Stadtvilla – quadratisch, praktisch, gut – wie es so schön heißt.

Wir trugen uns in diverse Newsletter ein, um über neue Grundstücke informiert zu werden, aber auch vom Hauskauf waren wir nicht abgeneigt.
Später kamen auch Eigentumswohnungen hinzu – denn in der Stadt (Hamburg) kann man sich heutzutage einfach kein Grundstück mehr leisten… die Preise sind so extrem gestiegen in den letzten Jahren, das ist der Wahnsinn.

Nunja, wir waren wirklich sehr lange auf der Suche nach dem passenden Grundstück.

Wir fanden dann in einem kleinen Ort eines, dass uns sehr gut gefiel – jedoch wurde daraus aus mehreren Gründen nichts.
Vorsorglich hatten wir noch ein anderes Grundstück in Trittau reserviert, von dem wir auch nur durch Mundpropaganda gehört hatten. In diesem neuen Baugebiet wird es 29 Bauplätze geben. Als wir anfragten, waren jedoch nur noch 4 verfügbar! Innerhalb von 3-4 Tagen waren alle Grundstücke vergeben, ohne dass sie wirklich auf den freien Markt gekommen sind – Immobilienwahnsinn.
Also suchten wir uns schnell das für uns beste aus und ließen uns auf die Liste setzen.

Dieses Grundstück ist es nun auch geworden!

Leider ist der Bebauungsplan nicht gerade “stadtvillafreundlich”, daher mussten wir einiges umändern – und haben das Beste draus gemacht. So sind wir nun bei einem ganz schicken Pultdachhaus mit Garage angekommen!

Auf folgenden Seiten könnt ihr euch detailliertere Infos einholen:

  • Verträge (Bauvertrag, Grundstück, Finanzierung)
  • Grundstück (Fotos, Screenshot)
  • Unterlagen (Entwässerungspläne, Bodengutachten, TAB, etc)
  • Die ersten Rechnungen (Baukostenaufstellung)
  • Grundriss

Letzte Aktualisierung: 29.04.2018 ~ 20:30 Uhr


to top
%d Bloggern gefällt das: