#0777 [Review] Mixa Cica-Creme

Seit etwas mehr als einer Woche darf ich dank dem gofeminin Testlabor nun die Mixa Cica-Creme testen.

Mixa Cica-Creme

Im Testpaket war folgendes enthalten:

  • 1x Tube Mixa Cica-Creme (50ml)
  • 1x Informationsblatt

Kurze Info zur Creme:

Für Gesicht, Körper & Hände

Tagtäglich ist die Haut äußeren Reizungen ausgesetzt, die Hautirritationen wie Schuppenbildung, Sprödigkeit oder Spannungsgefühle hervorrufen können.

Bewiesene Wirksamkeit

Unsere Cica-Creme für extrem trockene, rissige Haut ist mit 5% Panthenol angereichert, einem Wirkstoff, der auch aus der Apotheke bekannt ist. Die Wundpflegecreme beruhigt irritierte Hautpartien im Gesicht, am ganzen Körper und mildert Juckreiz sowie Spannungsgefühle.

Hochverträglichkeitsformel

Die hochverträgliche Wundpflege-Formel wurde unter medizinischer Kontrolle entwickelt und ist frei von Duftstoffen.

OHNE PARABENE

Erhältlich in 50 ml.

UVP: 4,95€

Inhaltsstoffe: Panthenol

Anwendung: Die reparierende und wundpflegende Pflege für Gesicht, Körper & Hände schützt vor:

  • starker Trockenheit
  • schuppiger Haut
  • mildert Juckreiz und Spannungsgefühle
  • Mikrorissen in den Händen
  • weiteren irritierten Hautstellen

Nicht auf geschädigter Haut anwenden. Nicht schlucken. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern ohne Aufsicht aufbewahren.
Für die ganze Familie: Erwachsene und Kinder ab dem Alter von 3 Jahren

Zusammensetzung: Aqua / Water, Dimethicone, Hydrogenated Polyisobutene, Butyrospermum Parkii Butter / Shea Butter, Glycerin,
Butylene Glycol, Propanediol, Cetyl Peg/Ppg-10/1 Dimethicone, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Helianthus Annuus Seed Oil /
Sunflower Seed Oil, Trihydroxystearin, Polyglyceryl-4 Isostearate, Alcohol, Bht, Caprylyl Glycol, Citric Acid, Disodium Edta,
Magnesium Sulfate, Panthenol, Pentaerythrityl Tetra-Di-T-Butyl Hydroxyhydrocinnamate, Phenoxyethanol, Ribes Nigrum Oil / Black currant Seed Oil, Rosa Canina Fruit Oil, Sodium Phytate, Tocopherol.

Text by Mixa

Mixa Cica-Creme

Durch die kalte Jahreszeit hab ich immer besonders starke Probleme mit der Haut an den Händen (sehr trocken und spröde mit teils blutigen Stellen). Bisher hat mir da immer nur Bepanthen geholfen.

Die Mixa Cica-Creme (ich kürze sie mal mit MCC ab) hilft mir da aber auch ganz gut.
Im Vergleich zieht die MCC ziemlich schnell ein und der Geruch ist ganz angenehm (so „aus der Tube“ roch es nicht ganz so gut). Die Haut fühlt sich gleich viel sanfter an und spannt nicht mehr so sehr.

Direkt nach dem Auftragen

Die Stellen in den Fingerzwischenräumen sind da leider etwas widerspenstiger und geben nicht so schnell nach.

Mengenmäßig muss man teilweise etwas mehr auftragen als bei herkömmlichen Cremes, aber bei der Bepanthen ist das z. B. auch der Fall.

dickflüßige Konsistenz

Bisher kann die MCC mich überzeugen und ich bin gespannt, wie sie sich weiterhin anstellt. ;)

Vielen herzlichen Dank an dasgofeminin Testlabor, dass ich bei diesem Produkttest dabei sein durfte!

2 Kommentare

  • Oh, das klingt wirklich interessant. Durch meine Arbeit in der Reinigung sind meine Finger ganz rissig und rau da ich im ständigen Kontakt mit Chemie und Wasser bin. Kannst du mir vielleicht was zum Preis sagen?
    Meine bisherigen Cremes brauchen immer so lange zum einziehen ^^‘
    Cool, das du bei sowas mitmachen darfst! :3

    • UVP ist bei 4,95€.
      Ja, preislich etwas hoch, aber dafür hilft sie (mir) wenigstens, da ist es mir das auch wert.

      Die war wirklich ruckzuck eingezogen, hat mich selbst sehr überrascht!

      Jaaaa, ich freu mich ein jedes Mal, wenn ich eine Zusage bekomme ♥️
      Leider sind auch immer ziemlich viele Absagen dabei, aber ich versuch es weiterhin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

to top
%d Bloggern gefällt das: