#0210 [Review] MeinFoto.de

MeinFoto.de - Startseite

Heute ein Review zu MeinFoto.de!

MeinFoto.de bietet folgende Angebote an:

  • Fotos auf Leinwand, Acrylglas und Aluminium
  • Fotobücher
  • Fotokalender

Die Homepage ist freundlich gestaltet und man findet sich schnell und einfach zurecht.

Auf der Startseite erhält man bereits einzelne und prägnante Infos und wird zum näheren Durchforsten der Angebote animiert.

 

Bestellprozess

Die Bestellung ist ziemlich einfach und simpel gehalten und man muss sich keine extra Software runterladen.

Als erstes wählt man das Motiv aus, welches man als Leinwand haben möchte.

Kleine Anmerkung: Man sollte das Foto bereits auf eine bestimmte Größe und ggf. einen bestimmen Ausschnitt trimmen.
Möchte man zb eine quadratische Leinwand, so sollte man die Länge und Breite des Motives auf das gleiche Maß anpassen, bevor man es hochlädt.

Nun wählt man das Produkt – in diesem Fall Leinwand – aus und das Motiv, welches man haben möchte.

MeinFoto.de - Motiv hochladen

Es erscheint ein Ladebalken.
Ist dieser mit 100% gefüllt, wird man auf die nächste Seite weitergeleitet.

Hier wählt man nun das Format aus.
In meinem Beispiel möchte ich eine quadratische Leinwand, daher wähle ich das Format 40×40 cm aus.

MeinFoto.de - Format auswählen

Zusätzlich kann man die Rahmenstärke und die Rahmenart auswählen.

Was mich hier ein wenig gestört hat: Leider kann man den Ausschnitt des Bildes nicht manuell verschieben, daher musste ich den Ausschnitt bereits vorher genau festlegen (und dabei den Rand beachten, welcher hier noch umgeschlagen wird).

Im nächsten Schritt kann man einen Effekt über das Bild legen.
Hier ein Beispiel für den Effekt 4 in 1 Pop-Art:

MeinFoto.de - Effekt auswählen - 4 in 1 Pop-Art

Ich persönlich habe aber keinen Effekt genommen.

Ist man mit diesen Einstellungen fertig, wird man zum Warenkorb geleitet.
Hier werden einem nochmals die Einzelheiten aufgelistet, welche man ausgewählt hat.

MeinFoto.de - Warenkorb

Etwas schade finde ich hier, dass man das Produkt nicht mehr editieren kann.
Im ersten Versuch war mein Ausschnitt nämlich unpassend gewählt, daher musste ich die Schritte nochmals durchgehen.

Ist man zufrieden und möchte kein weiteres Produkt hinzufügen, klickt man im Anschluss auf Zur Kasse und wird aufgefordert, die Rechnungs- und Lieferdaten einzugeben.
Bei diesem Schritt kann man sich ebenfalls registrieren.

MeinFoto.de - Adresse angeben

Auf der nächsten Seite kann man nun seine Zahlungsart wählen.

Neben Vorkasse kann man auch zwischen Kreditkarte, PayPal, Kauf auf Rechnung, Finanzierung oder sofortueberweisung.de wählen.
Ich habe mich hier für PayPal entschieden.

MeinFoto.de - Zahlungsart wählen

Zum Schluss wird man auf eine Bestellabschlussseite weitergeleitet.
Kurz darauf erhält man die Bestellbestätigung per eMail.

MeinFoto.de - Bestellung abgeschickt

 

Die Leinwand

Fotoleinwand - An der Wand hängend

Nach etwa 10 Tagen kamen meine Leinwände dann an.

Ich hatte allerdings am 01.10. bestellt, somit wurde die Leinwand wohl erst am 04.10. bearbeitet – die Versandtbestätigung bekam ich am 11.10., am 13.10. waren die Leinwände dann da.

Ich habe mir insgesamt drei Leinwände bestelltrichtig zufrieden bin ich allerdings nur mit zwei davon.

Die Fotoleinwand mit Blacky gefällt mir am besten.

Die Farben kommen toll zur Geltung, der Druck ist wirklich gut gelungen und die Verarbeitung der Rückseite ist in einem guten Zustand.

Fotoleinwand - Rahmen von hinten

Wie man an dem Bild sicher erkennt, ist die Verarbeitung der Rückseite an manchen Stellen nicht so schön – teils sind gelbe Flecken auf dem weißen Rahmen, teils ist die Leinwand aber auch nicht so gut gestraft, sodass sich Unebenheiten bilden.

Im Großen und Ganzen ist die Leinwand aber gut verarbeitet.
Der Übergang an den Seiten zur Rückseite ist gut gelöst und man sieht keine weißen Stellen auf der Vorderseite.

Fotoleinwand - Zoom auf eine Ecke + Kante

Wie man bei diesem Bild allerdings sieht, sind die Unebenheiten doch recht deutlich zu erkennen.
Die Ecke an sich ist gut gespannt, die Kante nach unten jedoch leicht „wellig“.

Betrachtet man die Leinwand dann aber nochmal von vorne, sieht man davon nichts.

Fotoleinwand - von vorne

 

Kommen wir zur nicht so schön gespannten Leinwand.

Fotoleinwand - 2. Leinwand von vorne

Hier haben wir uns für ein Bild entschieden, welches wir aus 4 Motiven im Schachbrettmuster erstellt haben.
Getrennt werden die 4 Motive von weißen Balken.
Als Rahmenart hatten wir beim Bestellvorgang Weißer Rand gewählt – in der Vorschau war der weiße Rand nur beim Übergang an den Seiten zur Rückseite zu sehen.

Leider entspricht das Ergebnis nicht ganz der Darstellung.

Wie man erkennen kann, ist das Motiv beim Spannen nicht richtig zentriert worden, somit ist auf der linken Seite ein weißer Rand zu sehen, auf der rechten hingegen geht ein Teil des Motives über den Seitenrand hinaus.

Fotoleinwand - 2. Leinwand - Ecken und Kante

Betrachtet man das ganze seitlich, erkennt man dies wesentlich genauer.

Leider wurden hier die Ecken auch nicht so schön gespannt und verarbeitet.

Hängt das Bild an der Wand, erkennt man dies sehr deutlich.

Fotoleinwand - überstehender weißer Rand + unschöne Ecke
Fotoleinwand - Motiv über Rand überstehend + unschöne Ecke

An diesen beiden Fotos erkennt man sehr gut die Unebenheiten und wie das Motiv verschoben ist.

Von dieser Leinwand bin ich leider ein wenig enttäuscht, aber aufgehangen haben wir sie dennoch, da das Motiv schön anzusehen und der Druck gut geworden ist.

Betrachtet man es im Ganzen, dann kann man ggf. über die kleinen Mängel hinwegsehen.

Fotoleinwand - 2. Leinwand

 

Fazit

Zwei von drei Leinwänden sind gut geworden, eventuell war die eine Leinwand schlecht gewählt, dennoch bin ich ganz zufrieden mit MeinFoto.de und kann euch den Shop weiterempfehlen.

Der Bestellprozess war einfach, der Druck ist super geworden und die Verarbeitung bei den zwei anderen Leinwänden war gut.

Solltet ihr also auch eine Leinwand bei euch aufhängen wollen, dann geht auf MeinFoto.de! :)

Wer das ganze noch einmal vorher testen möchte, der sollte die aktuelle Aktion in Anspruch nehmen:

Wer mitmachen will: blogaktion@meinfoto.de
Betreff: Produkttest Blog

Ihr erhaltet einen Gutschein, mit dem ihr euch eine Fotoleinwand bestellen könnt – den Versand müsst ihr allerdings selbst bezahlen – meiner Meinung nach ist der aber angemessen.
Gerne könnt ihr auch angeben, dass ihr bei mir von der Aktion erfahren habt :)

Wie findet ihr die Leinwände?
Habt ihr selbst schon Erfahrungen mit MeinFoto.de gemacht?

Postet mir doch eure Erfahrungen, Berichte oder ähnliches – würde mich freuen! :)

7 Kommentare

  • die leinwände sehen mir generell nicht so qualitativ aus ö_ö hast du gleich zwei getestet? o__o

    hahah omg windows xp ? XD flying bach… najo wie gesagt ich denk nich dass ichs mir ansehe, aber es klingt halt recht interessant ^^

  • Nice! Da die Wände hier noch relativ kahl ausschauen und ich keine Zeit finde, mich selbst kreativ auszuleben, wäre das eine gute Gelegenheit, diesen Shop mal in Anspruch zu nehmen. Und Bilder auf Acrylglas sind auch nicht ganz unattraktiv… da muss ich mich mal kurzschließen. :-)
    Ich habe mir nun letzte Tage übrigens eine Mütze meines Bruders stibitzt. Die kommt nun erstmal mit auf die Seminarwoche, wer weiß wie frisch es dort wird und dann steh ich da – bin ohnehin schon so eine Frostbeule *lach*
    Dankeschön! Ich wünsche dir auch eine schöne Woche~

  • also ich finde die erste Leinwand sieht wirklich spitze aus! auch das Motiv passt einfach zu einer Leinwand ^^ schade das bei der anderen so ungenau gearbeitet wurde, ich finde das zerstört das ganze Bild :( Da würd ich mir eine Reklamation wahrscheinlich 2x überlegen xD

  • also ich selbst habe damit noch nie erfahrungen gemacht, meine oma hat sich allerdings ein paar fotos auf leinwand aufziehen lassen und das ist überraschend gut geworden. hätte ich gar nicht erwartet. ;)

    absolut. gegen eine gute soße ist nichts einzuwenden, aber ketchup ist nun mal die version für faule und schmeckt auch…^^

  • @sunochan: Inwiefern meinst du das denn grad? ^^
    Also der Druck ist wirklich gut geworden, richtig zur Geltung kommt der natürlich erst, wenn man etwas weiter davon entfernt steht :)
    Hab mir 3 machen lassen ^^
    Ich liebe XP, will zuhause auch eig gar nicht auf 7 umsteigen >__<

    @N: Hehe, versuchs einfach mal, vielleicht darfste ja auch testen =)
    Wollte auch gern Alu oder Acrylglas nehmen, der Gutschein war aber nur für die normale Leiwand.
    Beim nächsten Mal ^^
    Hab heut schon meinen Wintermantel angezogen und merke, es war eine gute Entscheidung! ^^

    @Mena: Jaaa, Blacky passt da einfach super! :D <3
    Beim 2. isses wirklich ein wenig schade, dass das Motiv eben nicht so sauber aussieht, aber naja, hätte noch schlimmer kommen können ^^

    @namimosa: Ich find die Idee ganz hübsch und so wirkt unser Wohnzimmer nicht so "kahl" ^^
    Hätte wohl noch x andere Motive, die ich als Leinwand machen lassen könnte :D

  • naja vom druck her. oder liegts vllt an den bildern kA aber die art und weise wie die bilder gespannt sind, wirken sie nicht so qualitativ auf mich :/

  • sieht echt cool aus… habe auch mal vor ein paar bilder auf leinwand zu machen… Tolle review!!!

    Danke fürs kommi! Ich hoffe es hällt etwas! ))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

to top
%d Bloggern gefällt das: