#0866 [Session-Life] Neues Projekt ~ Bloggerplattform

Vor gut einem Jahr hatte ich die Idee auf Twitter gepostet und sie fand auch bei einigen Anklang, weshalb ich mir die Bloggerplattform als neues Projekt für mich (neben all den anderen *hust*) vorgenommen hab.

Photo by Melissa Askew on Unsplash

Hauptsächlich, damit ich mich ein wenig austoben kann, was den Einsatz von neuen Techniken angeht, aber auch, um vielleicht was tolles für den ein oder anderen von euch zu schaffen :)

Was man auf der Plattform alles machen können soll:

  • sich anmelden
  • seinen Blog eintragen (mit Themenauswahl zb Bücher/Literatur, Lifestyle, Food, …)
  • Blogliste
  • Mitgliederliste
  • eigene “Pinnwand” im Profil, auf der man Sachen posten kann (zb neue Blogposts, interessante Links, einfachen Text etc) -> diese Einträge können andere “faven”
  • einen Minifeedreader für die Blogs, die man auf der Plattform abonniert hat (setzt voraus, dass die Mitglieder einen Link zum Feed hinterlassen und ich es hinbekomme, dass dieser ausgelesen und in der Datenbank eingetragen wird)
  • im Profil soll man außerdem Links zu den Social Medias hinterlegen können (Facebook, Twitter, Instagram)
  • sich abmelden / sein Konto löschen (+ alle zugehörigen Daten)
  • Badge / Signatur (mit Infos wie Name des Blogs, Themen, Followeranzahl, …)
  • Veranstaltungen eintragen (Bloggeraktionen, Treffen, etc)
  • sich bei Veranstaltungen als Teilnehmer eintragen

Das wären die Grundfeatures, welche nach und nach erweitert werden können, sofern dies gewünscht ist – oder ich einfach Lust auf weitere Dinge habe :D

Technisch nutze ich FlightPHP und BulmaCSS – hab ich vorher nie benutzt, aber Lust darauf es mir anzugucken und damit etwas zu machen.

Ebenso möchte ich jetzt von jQuery weg und dafür vue.js einbauen – dafür muss ich aber einige Pakete im NPM upgraden und die Webpack-Datei anpassen.
Mal sehen, wie schnell ich hier bin und dann bei der Anpassung von jQuery auf vue.
Aber ich hab richtig Lust darauf und freu mich!

Was ich nun eigentlich mit der Plattform bezwecken will?

Ich möchte einen Ort erschaffen, an dem man sich gut vernetzen und austauschen kann – für groß und klein.
Ggf. sogar eher für die kleineren Blogger, als die großen – denn die nutzen ja die üblichen Plattformen.

Aber bei denen fehlt mir einfach die richtige Vernetzung und Kommunikation.
Vielleicht gelingt mir das ja :)

Einen Namen gibt es auch schon, den möchte ich aber noch nicht verraten :D

So: Was haltet ihr denn nun von der Idee?

Gut, schlecht?
Wie steht ihr zu solchen Plattformen? Wär das was für euch?

Wenn ihr sonst noch Input dafür habt, dann sehr gern her damit! :)

Und wie ich im Post Kleiner Rückblick auf “Challenge ~ a post every day” schon sagte: Wer möchte, kann sich auch gern bei mir als Tester melden ;)

8 Kommentare

  • *als Tester meld*
    Ich find die Idee sooo gut! Diese ganzen Linklisten und Bannertausch etc. bringen doch eh nix, wenn man mal ehrlich ist.

    • Das freut mich! :)
      Ich sag dir Bescheid, wenn’s soweit ist.

      Und seh ich ganz genauso – schön und gut alles, aber wird dann total unübersichtlich und bringt nicht wirklich viel Mehrwert für einen selbst finde ich.

  • Tolle Idee!
    Das würde ja echt gut zu meinem Bloggerstammtisch passen! Vielleicht finden wir ja einen Weg das zu verbinden. Ich finde besonders Bloggertreffen im “realen Leben” interessant und würde mich sehr freuen, wenn du da eine Plattform für schaffen würdest :)

    • Ja, sowas fänd ich auch mega cool!
      Vielleicht könnte man das ja später noch hinzufügen, dass man sozusagen Veranstaltungen eintragen kann und so – oh, die Idee find ich allgemein sehr cool – zb auch für so Bloggeraktionen und so! :D
      *oben editier*

  • Sehr tolle Idee ^-^ Ich finds toll das du immer wieder Sachen neu ausprobierst :3 Ich stelle mich auch gerne als Tester zur Verfügung ^-^
    Ein kleiner Vorschlag hätte ich: Ich fände es noch toll (ne genaue Vorstellung habe ich allerdings nicht) wenn du so etwas wie bei WS dazu machen könntest. Im Sinne von das beim Kommentieren usw noch etwas positives für den Kommentator rausspringt. Ich könnte mir ein kleines Rangsystem oder Punktesystem ähnliches vorstellen um die Nutzer anzuspornen aktiver zu kommentieren. Was hälst du von der Idee?
    Ansonsten bin ich wirklich sehr sehr gespannt auf dein Netzwerk ^-^

    Viele liebe Grüße,
    Jule ^^

    • Hmm, ich befürchte, dass so ein Punktesystem vielleicht in die falsche Richtung ausufern könnte :/
      Aber sonst an sich fänd ich’s gar nicht schlecht, ja ^^

  • Also ich würde mich tatsächlich auch als Tester melden. xD
    Ich finde die Idee an sich echt klasse, es fehlt einfach eine gute Blogger-Community.
    Kann man sich dann nur in einer Kategorie eintragen oder wird es eine Mehrfachauswahl geben?

    Ein bisschen mache ich mir Sorgen, dass es dann doch von den großen „Profi-Blogs“ überrannt wird und der kleine Blogger wieder durchs Raster fällt, aber ich glaube nicht, dass man daran grundlegend etwas ändern könnte.

    • Ja, man wird mehrere auswählen können :)
      Hatte auch überlegt, ob es vielleicht noch Unterkategorien geben sollte, aber das würde ich dann “on the fly” entscheiden ^^

      Ja, die Sorge besteht wohl immer – aber ich denke fast, dass die “Profi-Blogs” nicht so ein großes Interesse daran haben werden!? :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

to top
%d Bloggern gefällt das: