#0404 [Session-Life] Weekly Watched 2014 #09 – #11

Diesmal bin ich wirklich spät dran mit den Weekly Watched für KW09 (24.02. – 02.03.), KW10 (03.03. – 09.03.) und KW11 (10.03. – 16.03.).

Aber allzu viel Abwechslung gabs da auch nicht ^^

 

The Big Bang Theory ~ Staffel 6-7

The Big Bang Theory ~ Staffel 6-7

Leonard (Johnny Galecki) und Sheldon (Jim Parsons) sind Wissenschaflter und wissen alles über Quantenphysik. Genau wie ihre beiden Freunde Howard (Simon Helberg) und Raj (Kunal Nayyar) haben sie aber keine Ahnung, wenn es ums wahre Leben und Beziehungen geht. Das könnte sich dank ihrer hübschen neuen Nachbarin Penny (Kaley Cuoco) – eine Kellnerin und Schauspielerin – bald ändern…

by filmstarts.de

Nun sind wir ziemlich uptodate würd ich sagen :D

 

Verblendung (US-Remake)

Verblendung (US-Remake)

Der Enthüllungsjournalist Mikael Blomkvist (Daniel Craig), der erst kürzlich wegen Verleumdung verurteilt wurde, bekommt vom Großindustriellen Henrik Vanger (Christopher Plummer) den Auftrag, Nachforschungen über das Verschwinden von Henriks Nichte anzustellen. Seit 40 Jahren, seit einem schicksalhaften Tag für die Familie Vanger, fehlt von Harriet jede Spur. Henrik, der nie aufgehört hat, nach ihr zu suchen, befürchtet ein Gewaltverbrechen und beschuldigt seine eitle Verwandtschaft des Mordes. Bei seinen Recherchen bekommt Blomkvist überraschend Unterstützung von der jungen Hackerin Lisbeth Salander (Rooney Mara). Sie ist – trotz ihres unorthodoxen Auftretens – nicht nur eine brillante Detektivin, sondern weiß auch mehr über den Journalisten als ihm lieb ist. Durch ihre Nachforschungen fördern Mikael und Lisbeth persönliche Dramen und unappetitliche Details aus der Vergangenheit einiger Mitglieder des Vanger-Clans zu Tage…

by filmstarts.de

Gleich als erstes: Mir gefällt das schwedische Original besser.

Ich finde dort passen die Schauspieler viel besser zu den Charakteren und die Story ist auch interessanter.

An sich ist das US-Remake auch ganz gut, aber mir gefällt das Original eben besser ^^

 

Thor 2: The Dark Kingdom

Thor 2: The Dark Kingdom

Nachdem Thor (Chris Hemsworth) seinen Bruder Loki (Tom Hiddleston) in die Schranken gewiesen hat, sieht er seine Aufgabe nun darin, die ins Schwanken geratene Ordnung zwischen den neun Welten wiederherzustellen. Den Konflikt mit Jotunheim konnte er gerade erst beilegen, da sieht sich der junge Gott mit einem ganz anderen Problem konfrontiert: Die uralte Rasse der Dunkel-Elfen will Thors Friedenspläne vereiteln. Deren Anführer Malekith (Christopher Eccleston) ist älter als das Universum selbst und will dieses zurück in die Dunkelheit stürzen. Bereits vor tausenden von Jahren hatte er es schon einmal versucht, wurde aber mit seinem Heer von Dunkel-Elfen zurückgeschlagen. In Asgard glaubte man, dieser Sieg sei endgültig gewesen. Doch nun ist Malekith zurückgekehrt und derart mächtig, dass nicht einmal Göttervater Odin (Anthony Hopkins) in der Lage ist, ihn aufzuhalten. Thor steht vor seiner bisher größten Herausforderung und muss sich auf eine Reise ins Ungewisse begeben. Nur, wenn er die Balance zwischen den kosmischen Kräften wiederherstellen kann, besteht Hoffnung auf einen Sieg über die Dunkel-Elfen. Nicht nur um Asgards Willen will er Malekith bezwingen, sondern auch, weil er um seine große Liebe Jane Foster (Natalie Portman) fürchten muss.

by filmstarts.de

Wir wollten ihn damals eigentlich im Kino gucken, aber das hat dann zeitlich leider doch nicht mehr geklappt – außerdem lief der Film mal wieder nur in 3D bei uns :/

Wie schon der 1. Teil ist auch der zweite super umgesetzt!
Ich mag die Comicverfilmungen sehr und die Avengersreihe ist sowieso im allgemeinen toll :D

Also wer ihn noch nicht gesehen hat: Es lohnt sich definitiv ^_^

 

Porn in the Hood

Porn in the Hood

Abdelkrim (Medi Sadoun), Mousten (Franck Gastambide) und Momo (Jib Pocthier) sind Freunde fürs Leben. Sie verbringen ihre Tage damit, gemeinsam in der Wohnung abzuhängen und den ein oder anderen in ihrem rauen Jargon zu beleidigen. Außerdem sind die Drei eifrige Leser von Pornomagazinen, was sie auf eine Idee bringt: Mit dem Dreh von Pornofilmen könnte man in kurzer Zeit viel Geld verdienen. Auf der Suche nach dem schnellen Euro beschließen sie, Profi-Pornodarsteller zu werden und nehmen Kontakt mit dem zwielichtigen Porno-Produzenten Claude (Francois Damiens) auf. Dieser will innerhalb der nächsten Tage ein Demoband von den Anwärtern sehen, um ihre besonderen Qualitäten zu beurteilen…

by filmstarts.de

Naja, ein Must-have ist der Film jetzt nicht wirklich.. xD

Bei dem Titel fallen einem alle möglichen Sachen ein, aber der Film spiegelt dann doch was ganz anderes wieder.

Er ist an sich ganz lustig, aber nochmal angucken muss ich ihn persönlich nicht ^^

 

Ender’s Game

Ender’s Game

In der nahen Zukunft wird die Erde von den Formics attackiert, einer feindlichen Alien-Rasse. Ohne den legendären Flotten-Kommandanten Mazer Rackham (Ben Kingsley) wäre schon längst alles verloren. In Vorbereitung auf den nächsten Angriff der insektenartigen Außerirdischen sucht der hochangesehene Colonel Graff (Harrison Ford) für das Militär nach den talentiertesten Kindern, die in den Kampf gegen die Feinde aus dem All ziehen könnten. Ein schüchterner, aber strategisch brillanter Junge namens Ender Wiggin (Asa Butterfield) wird aus der Schule genommen, um der Eliteeinheit beizutreten. Beim militärischen Training meistert er unglaublich schwierige Kriegsspiele und gewinnt bald den Respekt seiner Mitstreiter. Graff sieht in Ender die neue große Hoffnung für seine Armee. Auf der Kommandanten-Schule bildet schließlich Mazer Rackham persönlich den Jungen weiter aus: Ender soll die Soldaten in eine epische Schlacht führen, die das Schicksal der Erde und der menschlichen Rasse bestimmen wird…

by filmstarts.de

Der Film ist wirklich richtig gut!

Als er im Kino lief, haben wir das leider gar nicht mitbekommen, daher haben wir ihn erst jetzt gesehen.

Aber die Story ist mal etwas anderes und er ist auch sehr toll umgesetzt!
Ich kenne das Buch nicht dazu, aber ich kann mir vorstellen, dass es ziemlich nah dran ist :)

Ob es einen weiteren Teil geben wird, ist wohl eher unwahrscheinlich, aber freuen würde ich mich darüber sehr!

Wer ihn also noch nicht kennt: Sofort angucken! :D
Lohnt sich definitiv! <3

 

300: Rrise of an Empire

300: Rise of an Empire (in 3D im Kino)

Während König Leonidas mit seiner Leibgarde an den engen Felsschluchten der Thermopylen die erste große Welle der Perserarmee abwehrt, zieht auch General Themistokles (Sullivan Stapleton) seine Truppen zusammen, um die persische Invasion abzuwehren. Nach Xerxes‘ (Rodrigo Santoro) Sieg über Leonidas wird die griechische Hauptstadt Athen das erste Eroberungsziel des brutalen Herrschers. Die Feinde begegnen sich in einer blutigen Seeschlacht und Themistokles sieht sich einer ganz besonderen Gegnerin gegenüber: Artemisia (Eva Green). Sie ist die rücksichtslose und intrigante Anführerin der persischen Truppen und ihre Gier nach Rache an den Athenern macht sie umso gefährlicher. Befehle nimmt die Kriegerin nur von Xerxes entgegen, für den sie auf dem Schlachtfeld die schmutzige Arbeit erledigt. Um eine Chance auf den Sieg zu haben, muss sich Themistokles mit seinen alten Rivalen zusammentun: den Kriegern aus Sparta…

by filmstarts.de

Ich liiieeebe solche Filme – 300, Sin City, Spirit – die alle sind auch in dem Stil gemacht (und absolut sehenswert!).

Anfangs hatte ich ja bedenken wegen dem 3D (ich mag es immer noch nicht), aber hier gings wirklich ganz gut.
Meiner Meinung nach hätte 300 das auch gar nicht nötig, aber aktuell wird ja jeder Film in 3D gezeigt v_v‘

Die FSK18 Variante war sogar im Kino sehr nett :D
Glaube viel geschnitten wurde da nicht – I like! ;)

Also wer ihn noch nicht gesehen hat: Ab mit euch ins Kino!

 

Rush: Alles für den Sieg

Rush: Alles für den Sieg

Die wahre Geschichte über die Rivalität zwischen zwei Formel-1-Rennfahrern, dem Österreicher Niki Lauda (Daniel Brühl) und dem Engländer James Hunt (Chris Hemsworth). Im Jahr 1976 gerät Laudas Ferrari in der zweiten Runde des deutschen Grand Prix am Nürburgring ins Schleudern und er selbst verbrennt bei dem Crash beinahe – während Hunt das Rennen gewinnt. Sechs Wochen später sitzt Lauda aber wieder am Steuer und beginnt eine furiose Aufholjagd im Kampf um den Gesamtsieg. Das atemberaubende Duell ist auch der Kampf zweier gegensätzlicher Philosophien im Rennsport: auf der einen Seite der englische Playboy und Frauenschwarm Hunt, der mit dem bekannten Model Suzy Miller (Olivia Wilde) verheiratet ist, auf der anderen Seite der ehrgeizige und disziplinierte Vorzeige-Sportler Lauda. Der schlägt Hunt beim Großen Preis von Italien und anschließend auch in Kanada sowie in den USA, doch damit ist die denkwürdige Rennsaison noch nicht gelaufen…

by filmstarts.de

Ich bin nicht der große Formel 1 Fan und den Niki Lauda mag ich auch nicht besonders, aber der Film ist wirklich richtig gut!

Er fesselt einen total und erzählt wirklich gut die Geschickte von Niki Lauda.
(seinen Dialekt kann ich aber einach nicht ab – und das, obwohl ich ursprünglich aus dem Bayerischen Wald komme XD).

Rush ist also nicht nur für Formel 1 Fans etwas, sondern auch für alle, die gerne Dramfilme mit ein wenig Action gucken ;)

Und für viele ist wohl der Herr Hemsworth auch schon ein Grund XD

 

District 9

District 9

In Johannesburg befindet sich seit etwa 20 Jahren ein Auffanglager für gestrandete Außerirdische. Die Verhältnisse, unter denen die Aliens leben müssen, sind unwürdig. Kaum jemand hat genug zu essen, der Hass gegenüber den Fremden steigt. Der Plan ist daher, das Lager um 200 Kilometer zu verlegen, mitten in die Einöde. Wikus Van De Merwe (Sharlto Copley) wird zum Leiter der Operation berufen und soll sicherstellen, dass alle Aliens über den Umzug informiert werden. Im Gegensatz zum Truppenführer der mit der Lagerverwaltung betrauten MNU, Koobus Venter (David James), will er die Umsiedelung ohne Gewaltanwendung vollziehen. Doch es kommt trotzdem zu einer Auseinandersetzung, bei der Van De Merwe mit einer außerirdischen Flüssigkeit in Kontakt kommt…

by filmstarts.de

Anfangs war der Film ein wenig komisch, aber ich hab vorallem den kleinen Alien total ins Herz geschlossen :D

Es ist mal nicht der typische Film mit bösen Aliens die die Menschheit angreift – das macht ihn auch sehr interessant finde ich.

Hier sind mal die Menschen die (größeren) Bösewichte und behandeln die Aliens nicht sehr nett.

Den Film empfehl ich euch allen sehr gerne weiter, den sollte man meiner Meinung nach geguckt haben :)

 

Na, welche der Filme habt ihr schon gesehen?

3 Kommentare

  • MissMisbehave []

    Da muss das Fangirl aber mal meckern XD In Formel 1 spielt CHRIS Hemsworth mit, also Thor und nicht Liam Hemsworth mit^^

  • Hahahaha, mega fail und selfown XDD
    Ich habs geändert, haha, danke XD

  • Thor habe ich am Wochenende erst gesehen und fand ihn echt toll *___* mit dem plötzlichem Ende bin ich zwar nicht zufrieden – dafür bin ich ein viel zu neugieriger Mensch was danach passiert xDD

    Rush hab ich mir auf dem Rückflug aus Neuseeland angeschaut und obwohl ich kein Formel1-Fan bin war er trotzdem gut :)
    Daniel Brühl spielt das einfach klasse ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.