Lesen,  Manga,  Reviews

#1305 [Review] Manga ~ Check Me Up!

Check Me Up!
Check Me Up!

Check Me Up!

Liebe ist eine Krankheit? Aber so was von! Unheilbar!

Verantwortung tragen, anderen helfen, Menschen gesund pflegen – Für Nanase waren das zweitrangige Gründe, den Beruf der Krankenschwester zu erlernen. Ihr erklärtes Ziel: Dem charmanten Dr. Tendo wiederbegegnen, der ihr vor Jahren dabei geholfen hat, eine alte Dame zu retten. Doch das Wiedersehen im Krankenhaus verläuft anders als gedacht, denn nichts an ihm erinnert sie an den freundlichen Lebensretter von damals. Wegen seiner übellaunigen und direkten Art gehen die meisten Kollegen Dr. Tendo aus dem Weg, und auch Nanase bekommt diese sofort zu spüren. Trotzdem lässt sie sich nicht unterkriegen und bietet dem »dämonischen« Doktor die Stirn…

Autor / Illustrator: Maki ENJOJI
Publisher / Verlag: Tokyopop
(Erst)Veröffentlichung: 02.01.2021 ‑ 14.09.2022
Format: Manga
Anzahl Bände: 7

Check Me Up! bei Tokyopop
Check Me Up! bei Amazon: Band 1, Band 2, Band 3, Band 4, Band 5, Band 6, Band 7

Ich find’s toll, dass die Charaktere schon junge Erwachsene sind und keine Teenager mehr – bei dem Setting wär das allerdings auch sehr schwer geworden.xD

Die Zeichnungen passen super zu den Charakteren und auch hier sind alle sehr individuell und liebevoll gestaltet. Hier und da gab’s ein paar Gesichtsentgleisungen, was ich immer besonders witzig finde. xD
Nanase gibt nicht auf und erobert Dr. Tendos Herz schließlich doch noch – unterwegs gibt’s aber immer wieder auch ein paar Missverständnisse..
Der Plot ist ein wenig wie ne Sitcom – ich hab mich jedenfalls köstlich amüsiert und hätte die Protas gern noch weiter begleitet. :D

Von mir ein klares Daumen hoch!

Rating: ★★★★½ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von Pulchi

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen