#1169 [Review] Manga ~ Ayashi No Ceres

Warmherzige Charaktere, spannende Entwicklungen, viele Gefühlsachterbahnen und einfach ganz große Liebe! <3

Ayashi No Ceres
Ayashi No Ceres

Ayashi No Ceres

Nach einer alten japanischen Legende lebte einst ein junger Fischer, dem es gelang, einer badenden Himmelsjungfrau ihr Fluggewand zu stehlen. So konnte er das göttliche Geschöpf an sich binden, und sie verbrachte zahlreiche Jahre bei ihm und gebar ihm viele Kinder. Doch an jenem Tag, an dem sie ihr Gewand wiederfand, kehrte sie ohne Zögern in ihre himmlische Heimat zurück.

Aya Mikage, eine ganz normale, etwas vorlaute Schülerin und ihr Zwillingsbruder Aki freuen sich auf ihren 16. Geburtstag. Der jedoch wird unerwartet zum Alptraum, denn die versammelte Familie eröffnet den entsetzten Geschwistern, dass in Aya ihrer aller Ahnin, die Himmelsjungfrau Ceres, erwacht ist. Und die kennt nur ein Ziel: den Mikage-Clan auszulöschen und sich so für die erlittene Schmach zu rächen. Denn entgegen der Legende hatte sie ihr Fluggewand nie gefunden…

by anisearch.de
Autor / Illustrator: Yuu WATASE
Publisher / Verlag: Panini S.p.A.
(Erst)Veröffentlichung: 01.07.2003 ‑ 01.02.2005
Format: Manga
Anzahl Bände: 14

Eine meiner ersten Manga-Reihen überhaupt und ich liebe sie einfach wie am ersten Tag! <3

Viele witzige Szenen, liebevolle Charaktere, die eine tolle Entwicklung durchmachen. Viel Drama und Herzschmerz, aber auch schöne Momente.

Gibt einige Cliffhanger, weswegen man sofort weiterlesen muss, weil man es einfach nicht aushält! Und so vieles, was total unerwartet kommt und einen richtig heftig trifft. :o

Mir hat der Reread so viel Spaß gemacht und ich hab mich einfach neu verliebt. <3
Die Story und Charaktere sind so gut durchdacht – richtig toll!

Man bekommt außerdem einige Infos zu Himmelsfeen(legenden) und Biologie. :D

Rating: ★★★★★ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

to top
%d Bloggern gefällt das: