#1029 [Review] Lenor Amethyst Blütentraum

Dank trnd dürfen wir beim Produkttest des Lenor Amethyst Blütentraum teilnehmen und gehören somit zum Lenor Dreamteam.

Lenor Amethyst Blütentraum
Lenor Amethyst Blütentraum

Im Testpaket war folgendes enthalten:

  • 1x Lenor All-in-1 PODS Waschmittel Amethyst Blütentraum (15 Waschladungen, ~4,45€)
  • 1x Lenor Weichspüler Amethyst Blütentraum (29 Waschladungen, ~1,95€)
  • 1x Lenor Wäscheparfüm Amethyst Blütentraum (210g, ~4,99€)
  • 1x Projektfahrplan
  • 5x Rabatt-Coupons

Lenor Amethyst Blütentraum verströmt einen faszinierenden Duft aus prickelnder Bergamotte und einem luftigen Bouquet aus zarten Freesien und kräftigem Jasmin. Die milden Nuancen umhüllen Dich mit einer samtigen Wärme, die Dir ein sicheres und angenehmes Gefühl verleiht. Die Serie ist besonders für bunte und dunkle Wäsche geeignet.

Mittlerweile haben wir Unterwäsche, Handtücher und T-Shirts damit gewaschen und die Anwendung ist wirklich sehr einfach – vor allem mit dem beigefügten Blatt für die Wäscheroutine:

Wäscheroutine
Wäscheroutine
  1. Lenor Pod hinten in die leere Trommel geben.
  2. Lenor Wäscheparfüm mithilfe der Dosierkappe in die leere Trommel geben.
  3. Lenor Weichspüler in das Weichspülerfach geben.
  4. Die Wäsche auf Pod und Wäscheparfum legen und Programm wählen.
  5. Wichtig: Die Produkte stehts außer Reichweite von Kindern aufbewahren!

Lenor Pods nutzen wir schon länger – allerdings in einer anderen Variante – bisher gefallen sie uns aber sehr gut.
Die Handhabung ist einfach, die Anzahl der Pods pro Packung ist ausreichend und der Geruch ist angenehm (wobei man ihn nicht so sehr wahrnimmt, wenn man an den „rohen Pods“ riecht ;)

Das Wäscheparfüm ist für mich noch komplett neu, sowas hab ich vorher nie benutzt.
Die Kappe wird zum Dosieren genutzt und je nach Belieben kann man sie füllen – ich habe es mit unterschiedlichen Mengen versucht: 1/3 und die Hälfte.

Der Geruch ist sehr ansprechend – direkt nach dem Waschen bleibt er auch noch eine Weile an der Wäsche hängen, jedoch verliert er von Tag zu Tag immer mehr an Intensität – super schade, aber vielleicht muss man es einfach öfters benutzen, damit es „länger bleibt“ :)

Beim Weichspüler nutzen wir ab und an auch schon Lenor (ebenfalls in einer anderen Ausführung als diese).
Mit der Verschlusskappe die Menge abmessen, ab ins Weichspülerfach und schon kann’s los gehen!

Der Geruch ist hier am intensivsten, da die Flüssigkeit direkt in das Fach kommt und nicht mehr eingepackt oder anderweitig verarbeitet wurde.

Fazit: Ich persönlich mag die Amethyst Blütentraum Serie von Lenor sehr gern – schöner Geruch, einfache Anwendung und die Wäsche behält einige Tage den Duft (und nimmt dann langsam ab).
Preislich ist es im normalen Rahmen wie andere Marken auch.

Wir bleiben weiterhin bei Lenor, werden aber auch andere Sorten ausprobieren! :)

Vielen herzlichen Dank an trnd, dass wir bei diesem Produkttest dabei sein durften!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

to top
%d Bloggern gefällt das: