#0512 [Special] brandnooz Boxenparty

Wie einige andere Blogger, durften auch wir eine brandnooz Boxenparty schmeißen!

brandnooz Boxenparty
brandnooz Boxenparty

Der Inhalt war wirklich gigantisch!
Es kamen 2 riesen Pakete an – eins gekühlt mit dem Inhalt von 4 Coolboxen Oktober und das andere beinhaltete die normale brandnooz Box September 2015 und die Kultbox 2015.

Leider hatte der Postbote wohl (mal wieder) keine Lust die Pakete zum Haus zu schleppen, daher war abends ein Zettel im Briefkasten, dass wir die Pakete bei der Post abholen sollten.
Zum Glück hatten wir zu diesem Zeit ein Auto – ohne wäre das absolut nicht machbar gewesen für uns :/

Unser Kühlschrank war wirklich gerammelt voll – gut, dass unser Wocheneinkauf noch nicht stattgefunden hatte, denn sonst hätten wir nicht alles reinbekommen ^^°

Dann war es endlich soweit – die Boxenparty konnte steigen!
Leider hatten nicht alle an dem Tag Zeit, aber es war dennoch ein sehr schöner und lustiger Abend! :D
(Die liebe Talasia und Dennis feierten mit uns – Beccy und Matti konnten leider nicht kommen :( ).

Alle Produkte kamen nicht zum Einsatz, dafür war es einfach zu viel, aber vieles haben wir ihnen mitgegeben, damit sie es zuhause testen können ;)

Was gab es denn nun alles?

  • GAZi Grill- und Pfannenkäse „Curry“
  • Müller Fructiv „Birne-Mirabelle“
  • Müller Fructiv „Kirsche-Brombeere“
  • MILRAM MagerQuark
  • Bärenmarke Alpenfrische Sahne zum Kochen
  • Grünländer „Bunte Paprika“
  • Milch-Schnitte
  • Nestlé Mix-in mit Choco Crossies
  • Nestlé Die Weisse Crème-Genuss
  • Popp-Feinkost Snack-Kartoffeln mit Knoblauch-Dip
  • Rotkäppchen Frischer Landrahm „Natur“
  • Rotkäppchen Frischer Landrahm „Kräuter“
  • Knorr Japanese Sticky Grill Sauce

Die Preise und Co könnt ihr bei den einzelnen Produkten der Coolboxen Oktober 2015 nachlesen.

 

brandnooz Boxenparty
brandnooz Boxenparty

Die Geschmäcker waren teilweise auch sehr unterschiedlich.

Der Grillkäse war geschmacklich zwar recht gut, aber die Konsistenz war sehr „quietischig“ und etwas seltsam – wir haben ihn allerdings nur in der Pfanne gemacht, auf dem Grill könnte er durchaus eine bessere Konsistenz haben ;)

Von den Kartoffeln waren alle begeistert! Sie waren mega lecker und der Dip dazu war auch super.
Würden wir uns alle sofort wieder kaufen!

Die Knorr Japanese Sticky Grill Sauce fand Dennis zb super, Talasia hat sie dafür geschmacklich nicht so umgehauen.

Die Frischen Landrahm „Natur“ und „Kräuter“ waren wieder unterschiedlicher Meinung.
Wir haben sie als Brotaufstrich und auch zum Dippen mit Paprika und Karotten benutzt – Natur war an manchen Stellen allein etwas geschmacklos, aber Kräuter war wirklich sehr lecker.

Natur kam unter anderem beim Grünländer-Käse zum Einsatz – in der Kombination waren Dennis und Dark sehr angetan, ich perönlich habe sie lieber einzeln gegessen und für Talasia war es einfach nicht ihre Käsesorte.

Die Müller Fructiv kamen auch sehr gut an – Kirsche-Brombeere was sehr beerig und fruchtig, Birne-Mirabelle war schön intensiv und ebenfalls sehr fruchtig.
Hier hielt es sich die Waage, was die Favoriten anging ;)

Bei den Nestle Choco Crossies hatte nur Talasia ihre Meinung abgegeben – sie empfand den Joghurtgeschmack etwas langweilig und dass zu wenig Crossies drin waren.

Die Weisse Creme-Genuss dagegen hatte einen sehr intensiven Geschmack, der das meiste sehr überdeckt hat – mir persönlich war es sogar zu süß – und ich esse gerne süß, vorallem wenn es weiße Schokolade ist.
Dennis mochte sie aber sehr gern und hat gleich 2 Stück davon verputzt :D

Mit dem MagerQuark haben wir einen Früchtequark gemacht – ein paar Kirschen und Mandarinen haben es aufgepeppt.
Der Quark hatte jetzt nicht so viel Eigengeschmack, aber zusammen mit den Früchten war es schön fruchtig und nicht zu süß.

Ich denke zu den Milch-Schnitten müssen wir nicht viel sagen – außer dass es wirklich SEHR viele waren o_o
Wir haben schon jeder 2 Stück verdrückt an dem Abend und haben Talasia und Dennis auch noch 2 Pakete mitgegeben, aber es sind immer noch 2 Pakete übrig (und gestern haben wir noch ein Paket verputzt und eins abgegeben xD).
SO viele Milch-Schnitten hätten es wirklich nicht sein müssen… :’D
Sie sind lecker, aber ich kann sie jetzt ein Weilchen nicht mehr sehen.. xD

Die Bärenmarke Alpenfrische Sahne zum Kochen fand ich gar nicht schlecht – die schmeckt sogar auch so zum Trinken ganz gut!

Von der Bärenmarke Milch 3,8% war ich persönlich nicht ganz so begeistert – ich mag die normale 3,5% von Penny doch noch lieber ^^
Sagt mir geschmacklich einfach mehr zu.

Zum Naschen kamen wir sonst gar nicht mehr – neben den Sachen aus der Box hatten wir noch Baguettes, Lachs und Wurst – das hat schon gut satt gemacht.

Einige der übrigen Produkte haben Talasia und Dennis dann mitgenommen und werden sie zuhause noch einmal verköstigen ;)

Die Bewertung der Produkte aus der September Box 2015 könnt ihr euch ja im früheren Review dazu durchlesen.

Vielen Dank noch einmal an brandnooz, dass wir die Boxenparty schmeißen durften!
Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht und war außerdem sehr lecker! ;)

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.