#0628 [Session-Life] Weekly Watched 2016 #48

Auf zum nächsten Weekly Watched für KW48 (28.11.2016 – 04.12.2016).

The Empire Of Corpses

The Empire Of Corpses (Kino)

London gegen Ende des 19. Jahrhunderts: Eine neue Technik ermöglicht es, Tote durch das Einpflanzen von Festplatten, die sogenannten Necrowares auf denen sich künstliche Seelen befinden, zum Leben zu reanimieren. Die so wiederbelebten Wesen heißen Frankensteins und dienen als billige Arbeiter oder Soldaten. In dieser Zeit erweckt der Medizinstudent John Watson, lange vor seiner Zeit als Assistent von Sherlock Holmes, seinen verstorbenen Freund mit seiner eigenen, verbesserten Necroware zum Leben und tauft ihn daraufhin Friday, der in der Lage ist, Daten zu analysieren. Doch dann wird Watson von der Agentin M zu einer Expedition gezwungen, bei der er verschollene Notizen des legendären Victor Frankenstein finden soll, die zu einer neuen Generation an reanimierten Leichen geführt haben könnten – und die für den Krieg gerüstet sein sollen…

by filmstarts.de

Der Trailer sah ganz interessant aus, darum wollten wir ihn sehen – und ich muss sagen, er war wirklich nicht schlecht.
Sehr interessantes Thema und Theorien, wenn auch ein paar Stellen etwas unlogisch waren – ich fand ihn gut :)

 

Sharknado 4 ~ The 4th Awakens

Sharknado 4 ~ The 4th Awakens

Seit den Ereignissen in „Sharknado 3“ sind fünf Jahre ins Land gegangen und die Menschheit konnte in Ruhe und Frieden leben – Hai-Tornados scheinen nur noch eine Erinnerung aus der Vergangenheit zu sein. Kein Wunder, schließlich arbeitet Aston Reynolds, zusammen mit seiner Firma Astro-X an einem neuen System, dass die Atmosphäre energetisch stabilisieren soll. So sollen eventuelle Sharnados in Schach gehalten und verhindert werden. Von einem auf den anderen Tag ändert sich allerdings die Lage. Haie bevölkern plötzlich Orte, an denen sie absolut nichts zu suchen haben – damit hat niemand gerechnet. Fin und seine Frau April müssen sich den Bestien stellen. Ebenfalls mit von der Partie: Aprils Vater Wilford und Fins Vater Gil.

by filmstarts.de

Wir haben die früheren Teile nie geguckt, aber da Beccy & Matti spontan nen Trashabend machen wollten, haben wir uns den mitangesehen – und ja, was soll man dazu sagen..? XD
Der größte Scheiß auf Erden, aber in Gesellschaft entstehen tolle Unterhaltungen dabei xD

 

Sweeney Todd

Sweeney Todd

Einst lebte der Barbier Benjamin Barker glücklich mit Frau und kleiner Tochter in London, wurde dann aber zur Zwangsarbeit nach Australien verbannt – unschuldig! Dahinter steckte der mächtige Richter Turpin. Dessen Motiv war denkbar einfach: Er wollte Benjamin Barkers Frau. 15 Jahre später ist Barker unter dem Namen Sweeney Todd im alten Beruf zurück und will Rache. Neben seinem Laden hat Mrs. Lovett ihre Bäckerei, in der sie aus streunenden Katzen und Kakerlaken die schlechtesten Fleischpasteten der Stadt herstellt. Von ihr erfährt er, dass sich seine Frau, nachdem sie von Turpin missbraucht wurde, mit Arsen vergiftet hat und dass seine Tochter von Turpin adoptiert wurde und gefangengehalten wird. Mrs. Lovett liebt Sweeney Todd, aber der wird ganz allein von seinem Bedürfnis nach Rache bestimmt, das sich in einen Hass auf die gesamte Menschheit auswächst. In der Situation, in der sie ihm hilft, seinen ersten Mord zu vertuschen, kommt der praktisch denkenden Frau die Idee mit den Pastetenfüllungen aus Menschenfleisch. Es ist auch ein Weg, ihm näher zu kommen. Damit haben die beiden plötzlich etwas, das beide begeistert…

by filmstarts.de

Auch bei der Amazon Cyberweek als Blu-Ray ergattert.
Dark ist nicht so der Fan davon, aber ich mag den Film sehr gern – haben wir damals auch im Kino geguckt – da sind einige gleich raus, als sie anfingen zu singen – ich find das eignetlich recht erfrischend =)

 

The Walking Dead ~ Staffel 6

The Walking Dead ~ Staffel 6

Während sich Morgan in der Gemeinschaft von Alexandria einlebt, macht sich Rick Gedanken, wie er die gigantische Beißer-Herde, die sich in der Nähe der Safe Zone befindet, am besten los wird. Noch sind die lebenden Toten in der Grube eines verlassenen Steinbruchs eingeschlossen. Schon bald könnten sie allerdings aus ihrem natürlichen Gefängnis ausbrechen und für Unheil sorgen. Rick will ein Ablenkungsmanöver starten, um die Beißer-Herde gezielt von Alexandria wegzuführen. Während sich eine Gruppe auf den Weg macht, um den Plan auszuführen, wird die Safe Zone von den Wolves überfallen, die wie Wilde jeden Menschen abschlachten, der ihnen in die Quere kommt. Der Crash eines Trucks löst dabei ein dermaßen lautes Hupen aus, dass ein Teil der Beißer-Herde von ihrem Kurs abweicht.

by moviepilot.de

Was eine Staffel!
Es ist verdammt viel passiert, sehr viel unterwartetes und man, das Staffelfinale, verdammt! D:

Ich will euch nicht spoilern – ich hoffe einfach, dass Staffel 7 bald komplett ausgetrahlt wurde, ich MUSS wissen wie’s weitergeht! >_<

 

Der Hobbit ~ Eine unerwartete Reise

Der Hobbit ~ Eine unerwartete Reise

Mittelerde, 60 Jahre vor den Ereignissen aus der „Der Herr der Ringe“-Trilogie: Bilbo Beutlin ist ein angesehener Hobbit. Das heißt auch, dass er nichts lieber hat als gemütliche Ruhe und guten Tabak für seine Pfeife. Dass der große Zauberer Gandalf der Graue mit 13 Zwergen in sein Haus einfällt, passt ihm da gar nicht. Aber Erebor, das Zuhause der Zwerge, wird von dem Drachen Smaug bedroht und Gandalf bittet den Hobbit um Hilfe. So kommt es, dass der kleine Mann die von dem legendären Krieger Thorin Eichenschild angeführten Zwerge auf ihrer gefährlichen Reise begleitet. Diese führt die Gruppe durch Orkhöhlen und dunkle Wälder, wo es von gigantischen Spinnen, Pelzwechslern und Zauberern nur so wimmelt, bis hin zu ihrem Ziel, dem Hort des Drachen. In den Goblin-Tunneln begegnet Bilbo einem Wesen, das sein Leben für immer verändern wird: Gollum, der einen Ring besitzt, der über außergewöhnliche Kräfte verfügt. Es ist der Ring, den Bilbo später einmal an seinem 111. Geburtstag seinem Lieblingsneffen Frodo vermachen wird, aber es ist vor allem ein Ring, der fest mit dem Schicksal von ganz Mittelerde verbunden ist. Doch das ahnt Bilbo natürlich noch nicht…

by filmstarts.de

Haben wir damals im Kino geguckt und jetzt auf Blu-Ray (bei der Cyberweek auf Amazon ergattert).
Ich mag den Film sehr gern <3

6 Kommentare

  • Oh, Empire of Corpses wollte ich auch noch sehen ^-^
    Tja.. ich frage mich aber auch so manches Mal, Leute informieren sich doch, in welchen Film sie gehen oder? Dass in einem Musical gesungen wird… komisch… ich liebe Sweeney Todd btw aber auch <3

    • Im April kommt der zweite Teil (Genocidal Organ)! :D
      Den werden wir uns auch wieder angucken ;)

      Das denk ich mir auch jedes Mal, aber dann siehts doch immer anders aus v_v

  • Der Hobbit und Sweeny Todd sind zwei Filme die ich wahnsinnig gerne mag :) mit the Walking Dead möchte ich jetzt endlich mal starten, aber das habe ich noch ein wenig vertagt, ich habe sonst gar keine Zeit mehr zum Bloggen :)
    Liebste Grüße
    Andrina

  • Walking Dead muss ich echt mal weiter gucken xD
    Hobbit habe ich gesehen bin aber kein großer Herr der Ringe fan, daher fand ich den Film so lala…

    Sweeney Todd ist aber cool, hab den auf DVD

    • Hihi, ja, guck mal weiter ;D
      Ich mochte HdR früher auch so gar nicht (ich weiß gar nicht mehr wieso eig..?), aber mittlerweile mag ich die Teile total gern! :D
      Wobei ich die Hobbit Trilogie lieber mag ^^

Schreibe einen Kommentar zu Andrina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

to top
%d Bloggern gefällt das: