#0673 [Session-Life] Weekly Watched 2017 #17

Hier kommt das Weekly Watched für KW17 (24.04.2017 – 30.04.2017).

Genocidal Organ
Genocidal Organ

Genocidal Organ (Kino)

Sarajewo liegt in Schutt und Asche seit dort die selbstgebaute Atombombe eines Terroristen hochgegangen ist, doch der aus dem Ruder gelaufene Krieg gegen den Terror findet damit keineswegs ein Ende. Viel mehr entwickeln sich selbst die fortschrittlichen Demokratien zu totalitären Überwachungsstaaten, während es in anderen Ländern sogar zu Völkermord kommt. Geheimagent Clavis Shepherd findet heraus, dass der geheimnisvolle Amerikaner John Paul hinter dem voranschreitenden Untergang der Weltgemeinschaft zu stecken scheint, denn wo immer dieser auftaucht, kommt es zu schrecklichen Gewalttaten. Paul kann gezielt Medien und Werbung manipulieren und damit mörderische Instinkte bei seinen Mitmenschen freisetzen – das sogenannte „genozide Organ“. Shepherd setzt alles daran, seinen Widersacher in der verwüsteten Welt zu finden…

by filmstarts.de

Wir hatten letztes Jahr bereits The Empire of Corpses gesehen, der ebenfalls zur Projekt Itoh Reihe gehört.

Das Thema hier ist teilweise eine schwere Kost, aber ich fand’s super umgesetzt und sehr spannend – so abwegig war das alles auch gar nicht.
Wirklich ein sehr interessanter und spannender Film!

Leider konnten wir ihn nicht zu 100% genießen, da die Tonspur im Kino um 1-2 Sekunden versetzt im Hintergrund nochmal lief – das hat an vielen Stellen ganz schön genervt, leider :/

Dennoch, auf DVD macht der sicherlich auch nochmal ziemlich viel Spaß! ;)

Rating: ★★★★¾ 

 

Guardians Of The Galaxy Vol. 2 3D (Kino)

Die „Guardians Of The Galaxy“ rund um Peter Quill alias Star-Lord sind mittlerweile im ganzen Universum bekannt und auch Ayesha, die Anführerin der Sovereign People, einem Volk von genetisch zur Perfektion veränderten Wesen, bemüht sich um ihre Dienste. Die Guardians sollen für sie und ihre Mitbürger ein interdimensionales Monster bekämpfen. Im Ausgleich will sie ihnen Nebula übergeben, so dass die Guardians die Killerin und Schwester von Gamora ins Gefängnis bringen können. Doch Rocket kann seine Finger mal wieder nicht bei sich behalten und klaut nach vollbrachter Tat ein paar mächtige Batterien. Ayesha ist darüber alles andere als begeistert und heuert die Ravagers an, die Guardians zu jagen und die Energiequelle zurückzuholen. Weil Yondu sich weigert, seinen Ziehsohn Star-Lord mit vollem Einsatz zu verfolgen, kommt es innerhalb der Ravagers zur Meuterei. Taserface übernimmt das Kommando und setzt Star-Lord und den Guardians nach. Bei deren Überführung von Nebula zum Nova Corps wiederum geht derweil wenig nach Plan und bald werden die Helden getrennt…

by filmstarts.de

Ich LIEBE GotG einfach so sehr!
Vorallem Rocket und Groot – wer liebt die zwei bitte nicht? <3

Der erste Teil war damals schon mega gut und ich hatte nicht gedacht, dass der zweite das sogar noch toppen könnte – aber ich fand ihn wirklich SO gut – mein absoluter Lieblingsfilm bisher für 2017!

Ich musste auch ein paar Tränchen vergießen, wie beim ersten auch schon.

Solltet ihr euch UNBEDINGT angucken!
Am besten auch gleich im Kino, da macht das Ganze noch viel mehr Spaß! ;)

Ach, und bleibt bis wirklich ganz am Schluss (bis die Synchronsprecher gezeigt werden) – es gibt so viele geile Teaser noch! :D

Rating: ★★★★★ 

2 Kommentare

  • Lol, bei dem ersten Plakat dachte ich das sei Levi aus AttackonTitan Owo
    Wir gucken mit viel glück den zweiten Teil von GotG am kommenden Sonntag, ich freue mich auch schon. Und die Teaser, rawwwwrrr das haben mir mein Freund und die Anderen anfangs nie geglaubt *gg*

    • Haha, neeee, keine Sorge, ist er definitiv nicht :’D

      Oooooh, viel viel Spaß! <3
      Ich will ihn definitiv nochmal gucken, hoffentlich läuft er nach unserem Urlaub noch, aber denke sollte er.. :D

      Ich wusste das mit den Teasern auch lang nicht, bis wir dann einfach mal länger sitzen geblieben sind.. xDD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.