#0620 [Session-Life] Weekly Watched 2016 #45

Hier ist auch schon das nächste Weekly Watched für KW45 (07.11.2016 – 13.11.2016).

Jack Reacher 2 ~ Kein Weg zurück
Jack Reacher 2 ~ Kein Weg zurück

Jack Reacher 2 ~ Kein Weg zurück (Kino)

Es war keine gute Idee, zurückzukommen: Als der ehemalige Militärpolizist Jack Reacher seine alte Wirkungsstätte in Washington, D.C. besucht, wo er die Frau treffen will, die seinen ehemaligen Job macht, ist die nicht in ihrem Büro, sondern im Knast. Major Susan Turner wurde wegen angeblichen Verrats in ein Hochsicherheitsgefängnis gesteckt. Außerdem erfährt Reacher, dass eine Ex-Prostituierte Geld von ihm will – offenbar hat er eine Tochter, die 15-jährige Samantha. Reacher tut das, was er am besten kann: Er befreit Turner aus dem Gefängnis und macht sich mit ihr samt potentieller Tochter auf die Flucht, verfolgt von einem hocheffizienten Killer. Dabei decken Reacher und Turner Stück für Stück eine Verschwörung auf, die etwas mit der Vergangenheit des Einzelkämpfers zu tun hat…

by filmstarts.de

Der erste Teil war damals richtig gut, der zweite kann es damit leider nicht ganz aufnehmen, aber dennoch hat er Spaß gemacht und hatte einige lustige Stellen ;)

Wer den ersten gesehen hat, sollte sich den zweiten auch ansehen und sich einfach selbst ein Bild davon machen ;)

4 Kommentare

  • Ah =) danke für die Meinung, aber dann werde ich den im Kino eher auslassen und lieber mal irgendwann zuhause schauen. Den ersten fand ich auch ganz gut

  • Ach das is Teil 2? Ich dachte mir schon in der Kinovorschau dass ich da nicht durchblicke *g*
    Ich hätte den Film ja wenn dann nur wegen Robin gesehen, weil ich Tom C. nicht mag bzw. extra meide, weil er ja dieser idiotischen Sekte angehört D““:

    • Ja, aber größtenteils kann man den sogar ohne dem 1. Teil gucken find ich ^^

      Naja, ihn persönlich mag ich jetzt auch nicht so, aber ich finde, er ist ein guter Schauspieler.
      Und ich finds immer doof, wenn man einen Film allein wegen eines Schauspielers gleich verteufelt – oft sind die Filme dann wirklich gut und dann sieht man über solche Sachen hinweg – ich finds auch doof aber kann man es ja eh nicht ändern.

      Ich guck Filme wegen des Filmes wegen, nicht aufgrund eines bestimmten Schauspielers oder halt deswegen dann nicht ;)

      Musst dir mal den 1. Teil angucken, der war wirklich super! :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.