#0606 [Session-Life] Weekly Watched 2016 #39

Da wir in KW37 & 38 im Urlaub waren und in der Zeit nichts geguckt haben, kommt hier das Weekly Watched für KW39 (26.09.2016 – 02.10.2016).

Attack on Titan
Attack on Titan

Attack on Titan (Kino)

Es ist bereits mehr als hundert Jahre her, seit nackte, geschlechtslose, humanoide Riesen mit einer Vorliebe für Menschenfleisch auf der Bildfläche erschienen sind und den Großteil der Menschheit ausgelöscht haben. Die verbliebenden Überlebenden retteten sich hinter gigantische Mauern. Eren Jäger kennt die Geschichten von den Riesen nur noch aus Legenden und sehnt sich danach, die Mauern hinter sich zu lassen, womit er seinen Freunden Armin und Mikasa große Sorgen bereitet. Und die sind begründet, denn bald schon hinterlässt ein Riese, der größer als alle zuvor ist, ein klaffendes Loch in der Mauer. Zwei Jahre danach steht die Bevölkerung der Stadt kurz vorm Verhungern und Eren und Armin sind Teil einer gefährlichen Mission – nämlich zu dem überrollten Außenring durchzudringen, die letzten verbliebenden Ladungen Sprengstoff in ihren Besitz zu bekommen und sie dazu zu benutzen, um das Loch in der Mauer zu verschließen. Wird es ihnen gelingen?

by filmstarts.de

Wir kennen den Manga und Anime nicht, der Trailer sah aber ganz interessant aus, also haben wir uns kurzfristig dazu entschieden AoT zu gucken.

Nun.. er war ganz unterhaltsam, die Titanen waren recht nice, sahen so schön debil aus und wollten einfach nur „fressen“ xD
Die Charaktere.. ja, sind ok würde ich sagen – ob sie wie im Manga/Anime sind, kann ich nicht beurteilen.

Der Film war ganz unterhaltsam, aber ich denke, man kann sich den auch gut zuhause angucken und wer kein allzu großer Fan von AoT ist, der verpasst auch nichts, wenn man ihn doch nicht guckt.. ;)

 

Die Glorreichen Sieben
Die Glorreichen Sieben

Die Glorreichen Sieben (Kino)

Angst, Schrecken, Tod – der fiese Geschäftsmann Bartholomew Bogue herrscht mit eiserner Kontrolle über die Stadt Rose Creek. Weil sie seine Drangsalierungen nicht länger ertragen können, engagieren die Einwohner in ihrer Verzweiflung sieben Männer mit fragwürdigen Geschäftsfeldern: den Kopfgeldjäger Sam Chisolm, den Spieler Josh Farraday, den Gesetzlosen Vasquez, den Fährtenleser Jack Horne, den Scharfschützen Goodnight Robicheaux, den Krieger Red Harvest und den Auftragskiller Billy Rocks. Die sieben Herren sollen Bogue ausschalten. Doch noch während sie die Stadt auf eine Schlacht einschwören, finden die Söldner heraus, dass für sie weit mehr als nur Geld auf dem Spiel steht…

by filmstarts.de

Haha, ich fand ihn mega! :D

Am besten fand ich ja Horne und Farraday, aber auch die anderen waren super! ;)
Hat richtig Spaß gemacht den im Kino zu gucken – empfehl ich euch auf jeden Fall weiter! :)

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.