#0463 [Review] Fitbit Charge HR ~ Part 1

Ich wollte schon seit längerem gerne so ein Fitnessarmband testen (nicht, weil es aktuell „in“ ist, sondern weil ich einfach gern mal meine Aktivitäten und Co tracken wollte – außerdem kann ich meinen Puls damit auch besser im Auge behalten).

Fitbit Charge HR
Fitbit Charge HR

Durch Coolstuff ist dies dann auch möglich gemacht worden :D
Denn ich darf mal wieder einen Produkttest machen – vielen Dank, dass ihr mir den Fitbit Charge HR gesponsert habt!

Ich möchte es nicht nur bei diesem einen Post belassen – es sollen weitere folgen in regelmäßigen Abständen und meinen jeweiligen Erfahrungen/Errungenschaften und Co ^^

Im 1. Teil möchte ich euch darum als erstes den Charge HR vorstellen und die Installation anhand von Screenshots zeigen.

Lieferumfang
Lieferumfang

Im Lieferumfang ist folgendes enthalten:

  • Charge HR Trainingsarmband
  • Dongle zum drahtlosen Synchronisieren mit dem Computer (USB)
  • USB-Ladegerät
  • Garantiezettel
  • Anleitungseinweisung

Ich finde die Verpackung auch sehr schick – wie ein kleines Podest ^^

 

Die technischen Details:

  • Misst Schritte, Kalorien, zurückgelegte Entfernungen, aktive Minuten, Puls, Schlafdauer und Schlafqualität – alle Daten werden drahtlos synchronisiert und übersichtlich statistisch ausgewertet!
  • Automatisches Synchronisieren mit PC, Mac oder Smartphone (Smartphones benötigen Bluetooth 4.0/Bluetooth Smart, dies wird aktuell von iPhone 4S oder höher, iPad Generation 3, iPod Touch Generation 5 und führenden Android-Mobilgeräten unterstützt).
  • Kompatible Geräte: Ausführliche Informationen dazu findest du auf der Homepage von Fitbit
  • Akkulaufzeit: bis zu 7 Tage
  • Dauer bis zur vollständigen Ladung: 1-2 Stunden
  • 3-Achsen-MEMS-Beschleunigungssensor zur Erfassung von Kalorienverbrennung, zurückgelegter Strecke, Schritten und Schlafdaten
  • Der PurePulse™-Sensor misst deinen Puls durch Analyse des Lichts, das von einer LED-Leuchte an der Innenseite des Armbands von deinem Handgelenk zurückgeworfen wird
  • Vibrationsalarm für lautloses Wecken
  • Wasserabweisend (aber nicht wasserdicht)
  • Hergestellt aus flexiblem Elastomer (gummiartiger Kunststoff) für hohe Haltbarkeit
  • Verschluss aus Edelstahl
  • In 2 Größen erhältlich:
    • Small, 14-17 cm
    • Large, 16-20 cm
  • Preis: 149,95€

 

 

Die Installation/Einrichtung:

In der Anleitungseinweisung steht eigentlich nur eine URL (www.fitbit.com/setup) drin, die man für die Installation aufrufen soll.
Dort wird einem dann Schritt für Schritt erklärt, was man machen muss.

Man kann die Einrichtung entweder am Computer über die Desktopseite machen oder über die App – ich habe mich hier für die App entschieden, da ich auch das meiste mit ihr machen/zeigen werde.

 

Hier auch noch 2 Screens, wie das mit Handy und Charge daneben aussieht:

Einrichtung
Einrichtung
Einrichtung abgeschlossen
Einrichtung abgeschlossen

 

Die App:

 

Im nächsten Teil gibt es dann das erste Feedback von mir! :)

Hat jemand von euch ebenfalls ein Gerät von Fitbit?
Wenn ja: Lasst uns Freunde sein! :D

P.S.: Nutzt ihr vielleicht auch die Aria Waage dazu?
Ich will sie mir gern noch irgendwann dazukaufen :D

3 Kommentare

  • Huhu, ich habe den normalen Fitbit zu Weihnachten bekommen (den ohne Display) und war bisher voll begeistert. Leider lädt er seit kurzem nicht mehr, sodass ich ihn einschicken muss. Neben dem Garmin vivofit und vívosmart (Review auf unserem Blog) gehört das fitbit trotzdem zu meinen Favoriten! Vor allen, weil ich die Optik auch mag!
    LG Tanja

  • hihi wir haben ja schon über das Band gesprochen und ich finde das etwas teuer ^^“ Also zum selber kaufen etwas teuer.
    Ob ich so etwas haben möchte hm… ich bin kein sportmuffel denke daher brauche ich das nicht ;)

    Aber wenn es dich zum sporten animiert finde ich das toll ^^

  • @Tanja:
    Oh, das ist aber voll schade, dass er nicht mehr lädt :(
    Wenn du willst, dann kannst du mich ja gerne als Freund adden, dann können wir uns auch mal ein wenig „battlen“, wenn du willst!? :D
    >> https://www.fitbit.com/user/37GX7K

    @Jordan:
    Ja, ich hätte sonst wohl einfach Amazonguthaben dafür gespart und dann so gekauft, aber ich bin echt total happy damit! :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.