#0340 [Review] Friend Bubble Tea #02

Friend Bubble Tea

Letztes Jahr Ende März hatte ich euch ja bereits hier von Friend Bubble Tea berichtet – damals viel meine Empfehlung ja nicht so positiv aus, daher wollten wir es nochmal versuchen und gucken, ob sich was geändert hat ;)

Am Montag (21.01.) hab ich also nochmal zwei Bubble Teas für uns geholt.
(Zur Vollständigkeit kopiere ich mal die Angaben + Bilder vom letzten Mal dazu und ergänze sie ^^)

 

Name: Friend Bubble Tea

Adresse: Asia House // Schulterblatt 10 // 20357 Hamburg

Preise: 0,3l – 2,50€ // 0,5l – 3,50€ (inklusive Tapioka Perlen oder Boba – extra Topping + 0,30€)

Sorten/Auswahl: 8x Milchtee // 9x Früchtetee (G8 Kiwi + G9 Apfel wurden hinzugefügt)

Sorten/Auswahl

Topping: Tapioka-Perlen, 5x Boba (Pfirsich, Erdbeer, Litchi, Mango, letzte leider nicht genau gesehen)

Bedienung: War recht freundlich, allerdings ziemlich langsam.. ^^“

Jasmintee // Links: Kiwi mit Pfirsich Boba – Rechts: Apfel mit Erdbeer Boba

Geschmack: Probiert haben wir diesmal 2x 0,5l für 3,50€ Jasmintee mit Kiwi und Pfirsich Boba (links) und Jasmintee Apfel mit Erdbeer Boba (rechts).
Diesmal waren beide nicht zu süß, dafür schmeckten sie etwas chemisch :/

Bei Kiwi konnte man den Kiwigeschmack zwar erkennen, jedoch waren die Pfirsich Boba sehr neutral im Geschmack.
Bei Apfel kam der Geschmack leider so gar nicht an, man schmeckte eher etwas chemisches als apfeliges – dafür waren die Erdbeer Boba geschmacklich stark, jedoch etwas weniger süß als ich es sonst gewohnt bin (ein leicht bitterer Nachgeschmack war dabei).

Meine Meinung: Dieses Mal bekamen wir keinen Zuckerschock – dafür schmeckte man den Chemiegeschmack deutlich mehr raus.
Am Preis hat sich nichts verändert, jedoch wurden 2 neue Früchtetees – Kiwi und Apfel – hinzugefügt, was mich sehr gefreut hat (da das unsere Lieblingssorten sind ^^).
Die Becher sind diesmal andere gewesen, die Deckelmotive blieben aber gleich – ich mag die Motive auch total gern ^^

Weiterempfehlung: Im Gegensatz zum letzten Mal hat es sich sehr gesteigert. Mittlerweile kann man dort einen leckeren Bubble Tea erwischen – sofern man die richtige Sorte wählt.

Ich würde Jasmintee Kiwi mit Erdbeer Boba empfehlen – geschmacklich passt das einfach gut zusammen und es schmeckt nicht zu süß oder zu chemisch.
Die Milchtees haben wir bisher nicht probiert, allerdings sind wir auch eher die Früchtetee-Liebhaber ^^

War schonmal jemand von euch beim Friend Bubble Tea (sofern jemand von euch in Hamburg wohnt bzw war ^^)?
Hattet ihr so eine Verbesserung oder -schlechterung bei einem Bubble Tea Laden auch schonmal?

3 Kommentare

  • also ich hab bis jetzt nur 2 bubble tea shops besucht, friend bubble tea war bisher noch nicht dabei XD

    ich find’s toll, dass du den shop nochmal besucht hast :D die deckelmotive sind ja superknuffig XD hello kitty, yeah! :D

    ich finde man sollte solche läden öfters besuchen, da die ja auch immer wieder neue sorten im angebot haben XD

  • ich war immer noch nicht bubble tea trinken… ich weiß immer noch nicht wie dieses zeug schmeckt und kann da immer noch nicht mitreden… ^^

    dankeschön für das liebe lob zu meinen fotos! ich mag ja gegenlichtaufnahmen total gern. :)
    oho, danke! na ja, mittlerweile hat sich meine angst dahingehend auch gelegt, aber als mir das gesagt wurde, war das schon erst mal ein großer schock… ich bin bei so was recht sensibel.

  • @shirousagi:
    Liegt wohl daran, dass Friend Bubble Tea bisher wohl nur den einen Standort in der Schanze in Hamburg hat ^^
    Ja, mal sehn, vielleicht wagen wir nochmal iwann einen Versuch xD

    @namimosa:
    Na dann wirds mal Zeit für Bubble Tea :D
    Nachdem vorallem der Hype nun auch endlich weitestgehend weg ist und es wieder „normal“ wird ^^
    Und Bitteschön, deine Bilder sind aber auch immer super toll! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.