#0311 [Review] Poobies.de

Poobies.de

Ich möchte euch heute gerne Poobies.de vorstellen!

Bei Poobies erstellen Sie zu jeder Gelegenheit ganz einfach eine originelle und vor allem persönliche Karte. Genau so, wie’s
zu Ihnen passt.
Darum Poobies:

  • Papier und Druckwerk von hoher Qualität
  • Immer ein gratis Probedruck
  • Einzigartige Illustrationen und originelle Beispiele
  • Helpdesk mit eigenen Mitarbeitern
  • Reklamefreie Karten ohne Markenname oder Logo

Poobies ist die Webseite schlechthin, auf der Sie selbst echte Karten entwerfen und bestellen können. Durch Spielen mit Hintergründen, Farben, Abbildungen und Texten erstellen Sie ganz einfach eine tolle Karte. Und Sie können natürlich auch Ihre eigenen Fotos gebrauchen. Das macht Ihre Karte erst recht persönlich.

Textauszug von Poobies.de

 

Bestellprozess

Kartenformat wählen

Im ersten Schritt wählt man das Kartenformat aus – einfach oder doppelt und quadratisch, Hoch- oder Querformat.

Als nächstes sollte man sich überlegen, für welchen Zweck/zu welchem Thema gern die Karte machen würde.
In meinem Fall wird es eine Karte für Weihnachten.

Hintergrund wählen

Nun kann man zwischen verschiedenen Hintergründen wählen – einfarbig oder verschiedene Motive.
Ich habe mich hier für einen schlichten Hintergrund entschieden, welcher auf der Vorderseite der Karte zu sehen sein soll.

Schriftart wählen

Nun kann man noch einen Text hinzufügen und hierbei die Schriftart, -größe, -farbe, den Zeilenabstand und die Rotation (ob der Text schief stehen soll) wählen.

Rückseite mit Text versehen

Man kann neben dem Text auch noch verschiedene Abbildungen (zb ein Rentier, Weihnachtsbaum etc) einfügen, eigene Fotos hochladen oder einen Rahmen zusätzlich hinzufügen.
Ich habe mir hier für die Rückseite einen Rahmen mit Text ausgesucht.

Account erstellen

Um den Entwurf nun zu speichern oder zu bestellen, soll man sich nun einloggen oder einen Account erstellen.
Einfach das Formular ausfüllen und weiter gehts.

Kartenformat wählen

Nun kann man den Entwurf mit einem beliebigen Namen speichern und die Bestellung fortsetzen.

Im nächsten Schritt wird man gefragt, ob man einen Probedruck des Entwurfes haben möchte oder gleich die fertigen Karten bestellen will.
Kurzer Hinweis: Nach eurer Anmeldung bekommt ihr eine eMail, in der ein Aktionscode für einen kostenlosen Probedruck enthalten ist.

Jetzt müsst ihr euch bezüglich des Kartenformats entscheiden – wollt ihr die kleinen Karten (135x90mm) oder die größeren (180x120mm)?
Die Preise der Formate mit den Anzahl der Karten steht in einer Tabelle darunter – schön übersichtlich und informativ.

Danach könnt ihr euch noch entscheiden, ob ihr die Karten laminiert haben wollt oder nicht – das Laminieren kostet pro Karte zusätzlich 0,25€.

Nachdem ihr alle Optionen gewählt habt, erhaltet ihr nochmal eine Vorschau auf die Vorder- und Rückseite der Karte – seid ihr damit zufrieden, könnt ihr nun zum nächsten Schritt gehen.

Lieferadresse angeben

Hier hinterlegt ihr nun weitere Informationen – eure Lieferanschrift und euer Geburtsdatum.

Bestellübersicht

Im nächsten Schritt könnt ihr nun die Anzahl der Karten und Umschläge auswählen und zusätzlich einen Aktionscode eingeben, solltet ihr einen haben.
Ihr seht dann nochmals eine Bestellübersicht mit dem Gesamtpreis und euren Daten.

Zahlungsvarianten

Wenn alles passt, kommt ihr nun zum nächsten Schritt: Die Bezahlsysteme.

Da ich noch einen Restbetrag zu begleichen habe, nutze ich PayPal und überweise somit noch den Rest.
Nach der Bezahlung wird man zurückgeleitet.

Man erhält nun eine eMail mit der Bestellung, in der nochmal alles aufgelistet wird.

Meine früheren Bestellungen

Unter meine früheren Bestellungen kann man die aktuelle und ältere Bestellungen nochmals einsehen und prüfen, ob und wann die Zahlung eingegangen ist.

 

Die fertigen Karten

Weihnachtskarten

Bestellt hatte ich die Karten am 28.09. und angekommen sind sie gestern am 06.10. – es lagen dazwischen also ein Wochenende und der Feiertag am Mittwoch – somit hat es insgesamt 6 Werktage (den Samstag zähl ich jetzt mal nicht dazu ^^) von der Bestellung bis sie bei mir waren gedauert.

Weihnachtskarten ~ Vorderseite

Die Qualität und die Papierdicke sind super – die Farben kommen schön zur Geltung und die Karten knicken auch nicht ein, wenn man sie mal ein wenig dehnt oder krümmt.
Auf den Bildern sehen die Farben nicht ganz so aus wie sie in Wirklichkeit sind, aber das Leuchten sieht man dennoch schön :)

Der Kontakt war sehr nett und hat auch immer schnell geantwortet – den Preis von insgesamt 15,85€ fand ich auch angemessen – nur die Lieferzeit fand ich ein wenig lang, dafür dass auf der Webseite 2 Werktage angegeben wurden für Deutschland – das Paket kam jedoch aus Holland – eventuell lags daran!?

Im Großen und Ganzen bin ich aber sehr zufrieden und kann euch Poobies.de mit gutem Wissen weiterempfehlen! :)

Was haltet ihr von den Karten?
Kanntet ihr Poobies bereits vorher?

An dieser Stelle möchte ich mich bei Poobies.de bedanken, dass sie mir einen 15€-Gutschein hierfür zur Verfügung gestellt haben! :)

4 Kommentare

  • Schick :)
    Die Idee finde ich nicht schlecht!

    ich weiß jetzt nicht, ob ich es überlesen haben, aber muss man eine bestimmte Menge immer bestellen?

  • ach, dein freund fährt mittlerweile tatsächlich mit hilfe des navis? ;) unter umständen kann man sie ja nicht mal dazu überreden. mein papa ist allerdings total technikbegeistert und daher war er hin und weg als wir ihm das navi geschenkt haben. seitdem streiten wir echt viel weniger… vorrausgesetzt er hat mal wieder nicht irgendwas sinnloses umgestellt oder so und wir landen dann daher wo anders… ^^

    danke! die fotos dieses mal sind eigentlich eher schnappschüsse. aber es freut mich natürlich, dass sie dir gefallen.

    ich dachte wirklich, dass man irgendwie das muster sieht, wenn man solche linsen trägt… wie gesagt ich kenne mich bei dem thema echt gar nicht aus. ;)

    klar, vielleicht klappt’s ja mal, man soll niemals nie sagen.

  • ohhh die vorderseite gefällt mir besonders gut °w°

  • @Red Sushi:
    Ja, die Mindestmenge sind 5 Karten, aber ich glaub das ist auch vollkommen ok so :)

    @namimosa:
    Haha ja, aber auch nur, wenn ich es anmache und er wirklich absolut nicht weiterweiß ^^
    Wenn du das mal mit so Linsen ausprobieren willst, dann kauf dir doch einfach mal welche oder frag mal bei einem Shop nach, ob sie dir welche zum Testen schicken würden :)

    @sunochan:
    Jaa, das Motiv mocht ich auch sehr gern! :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.